Spanische Tiere e.V.

Tierschutz mit Herz und Verstand

sonstige Vermittlungstiere

Kaninchen suchen ein Zuhause!

nest-9125-sm Es werden Menschen gesucht,
die einem (oder mehreren) Kaninchen
versch. Alters
ein neues Zuhause geben möchten!
Und plötzlich waren's neun ...
"3 Kanninschen mit Käfig zu verschenken" - durch diesen Kiosk-Aushang wurde ich auf die Mümmler aufmerksam. Ein Anruf, ohne weitere Fragen bekomme ich die Zusage, die Kaninchen am nächsten Tag abholen zu dürfen. Hingefahren, eine nette Frau öffnet die Tür zu einer pikkobello sauberen Wohnung - und führt uns in die unbeheizte, fensterlose Besenkammer. Da drinnen sitzen sie.
Vier Zwergkaninchen in einem Käsig ohne Streu, mit einem kaputten Plastikhaus und einem Nagerklo - weiter nichts. Eins von den vieren wolle sie behalten, erklärt die Frau, wegen der Kinder und so.
Ich rede mit Engelszungen auf sie ein, erkläre ihr, dass es Tierquälerei ist, ein Kaninchen allein zu halten, aber sie bleibt stur. Sie sei frisch geschieden, und die Kinder wüssten sowieso nicht, dass sie die Kaninchen weggibt. Eins müsse sie behalten. Also gut, mehr kann ich nicht tun. (Bringe aber am nächsten Tag ein neues Holzhäuschen, einen Riesensack Einstreu, Heu und eine Spielröhre hin)
Auch zwei will sie nicht behalten, das sei ihr zu viel Arbeit. Also werden die drei anderen eingepackt, als der Dame dann noch was einfällt. Sie greift neben das Nagerklo, und hat plötzlich ein winziges Fellknäuel in der Hand. Da sei auch noch ein Junges, erklärt sie lapidar. Ich bin sprachlos. Packe alle ein. Erst mal zum Doc. Gesund ist die Bande, nur die Krallen müssen geschnitten werden.
Das Platzangebot bei mir ist begrenzt, deshalb (und weil die zweite Häsin den Kleinen ziemlich rabiat angeht), trennen wir die vier und teilen sie in Zweierpacks auf. Ich behalte Mama und Baby, eine Freundin nimmt die beiden anderen. Das Böckchen wird gleich kastriert. Nach einer Woche ein Anruf meiner Freundin, die Böckchen und Häsin übernommen hat. Die Häsin baut Nester. Na prima. Drei weitere Tage später die Meldung: Heute morgen waren sie zu siebt. Die Hasenmama hat fünf Babys bekommen.
Nun sucht die ganze Nagerbande ein neues Zuhause. Ab Mitte Februar können die Babys ausziehen,
und dann können auch die Mamas und der Papa vermittelt werden (wenn möglich, würden die beiden Häsinnen gerne mit ihrem Böckchen zusammenbleiben). Natürlich nur in Pärchen- oder Gruppenhaltung, mit genügend Auslauf und artgerechter Unterbringung. Interessenten können sich gerne jetzt schon bei
mir melden!
Stefanie Retterbush, Tel.: 0221-3103031,   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nachtrag Anfang Januar 2010:
Die Babys sind jetzt ungefähr drei Wochen alt und könnten vermutlich Ende Februar/Anfang März umziehen.
black-9149-smjpg brnwhite-9115-sm
brown-9110-sm darkgrey-9122-sm
litegrey-9111-sm little-9152-sm
mother-9101-sm ... die Mama ...
marcopolo-9104-sm der Halbwüchsige "Marco Polo" ist ein Böckchen, das in ca. drei Wochen kastriert wird und dann in etwa einem Monat (Anfang Februar) in sein neues Zuhause umziehen könnte.
litemix-9147