Spanische Tiere e.V.

Tierschutz mit Herz und Verstand

Hündinnen

Maggi

maggy Name:
Alter:
Schulterhöhe:
Kastriert:
Charakter:
Aufenthaltsort:
Maggi
geb. 2008
ca. 50 cm

unsichere Hündin (blind)
Tossa de Mar

Maggi, Gos d`Atura Mix Hündin, ca. 2 Jahre, ca. 2008 geb., ca. 50 cm gross, ist Ende Febr. 2010
aus der Perrera Tossa gerettet worden und lebt nun im spanischen Tierheim von APAP in
Tossa de Mar.
Damals kam sie sehr dünn bei uns an, inzwischen hat sie schon etwas zugenommen, ist aber immer
noch unsicher und etwas scheu, wer weiß was sie bisher schon schlechtes erlebt hat, aber nun ist sie
in Sicherheit, Maggi hat nun Zeit und Ruhe sich päppeln zu lassen und zur Ruhe zu kommen.
Leider ist uns aufgefallen, dass Maggi nicht richtig sieht, sie wird noch etwas sehen können - aber
wir wissen nicht wieviel - wir wissen noch nicht worin ihr Problem besteht.
Leider hat APAP auch nicht das Geld um Maggi bei einem Spezialisten untersuchen zu lassen.
Im Juli 2010 waren Helfer im Tierheim - Maggi wurde von ihnen geduscht und gebürstet... und lässt
alles sehr geduldig über sich ergehen. Sie hat aber immer noch vor jeder Berührung Angst!!!
Darum sucht Maggi nun ein Zuhause bei geduldigen und einfühlsamen sehr hundeerfahrenen
Menschen, die ihr zeigen, dass sie überhaupt keine Angst zu haben braucht.
Da sie sehr wenig vom Leben kennt, sucht sie Menschen, die ihr Zeit geben, Vertrauen aufzubauen.
Sie möchte endlich gerne die Wärme und Liebe einer eigenen Familie spüren.
Maggi lebt zur Zeit alleine im Gehege, da sie aufgrund ihrer Behinderung ihre Artgenossen nicht
richtig einschätzen kann und sie somit häufig angreift. Das gilt aber nur für Artgenossen.
In ihrem neuen Zuhause sollten deshalb keine weiteren Artgenossen leben und auch aufgrund
ihrer Behinderung sollten vorhandene Kinder schon älter und vernünftig sein !

 

maggi2 maggi3
maggi4 maggi5

Fotos April 2011:
maggy_2 maggy_4
maggy_5